VfR Fischenich wählt neuen Vorstand

VfR Fischenich wählt neuen Vorstand

Am Sonntag, den 06.03.2016 um 10:45 Uhr fand die ordentliche Mitgliederversammlung des VfR Fischenich 1930 e.V. im Vereinsheim „auf der Landau“ statt. Unter anderem standen Vorstandsneuwahlen, eine umfassende Satzungsänderung, sowie die Verabschiedung einer neuen Jugend- und Beitragsordnung auf der Tagesordnung. Starke 63 anwesende Mitglieder unterstrichen mit Ihrer Teilnahme die Wichtigkeit der Versammlung. Peter-Josef Heine wurde zum neuen 1.Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist Karl-Heinz Heinen. Der Posten des 1.Geschäftsführers wird erneut von Andreas Friedsam übernommen, ihm steht Heinz Ohlrogge zur Seite.

Die Kassengeschäfte des Vereins führt Gregor Hamacher. Der Jugendleiter Marc Filz wurde auf der Mitgliederversammlung bestätigt. Zu den Vorstandsbeisitzern wurde Peter Böhmer, Sebastian Scholz, Martin „Icke“ Steinbrügger und Giuseppe Caramanno gewählt. Außerdem steht dem Vorstand ein Ältestensrat als Kontrollgremium mit beratender Funktion zur Verfügung. Ihm gehören der scheidende Vorsitzende Peter Scheuer, Hermann-Josef Friedsam, Wilfried Breuer, Salvatore Puccio und Dieter Rieck an. Zu den Kassenprüfern wurden Tom Zilger und Jean Samuel gewählt. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fanden die Meisterschaftsheimspiele der Ersten und Zweiten Mannschaft statt, die erfolgreich bestritten wurden. Die Dritte Mannschaft hatte spielfrei. Die Installation einer neuen Heizungsanlage mit bereits genehmigter Bezuschussung der Stadt Hürth ist das erste Großprojekt, welches der neue Vorstand fortführen wird. Außerdem ist die Renovierung des Vereinsheimes vorgesehen. Der VfR Fischenich 1930 e.V. zählt insgesamt 314 Mitglieder und nimmt mit insgesamt 9 Mannschaften am Spielbetrieb teil. „86 Jahre Tradition werden wir ganz im Sinne unserer Mitglieder fortführen und blicken mit dem neuen Kunstrasenplatz positiv in die Zukunft“, so Geschäftsführer Andreas Friedsam zur aktuellen Situation des Vereins.

Neuer Vorstand 2016

Comments are closed.