Alte Herren

Die Abteilung „Alte Herren“ des VfR Fischenich wurde im Jahre 2011 gegründet.

Die Idee dazu hatte Ralf Schüller, der sich wohl in seiner Funktion als ehemaliger Trainer an seine erfolgreiche Mannschaft Ende der 90er-Jahre erinnerte und den Kontakt zu seinen alten Schützlingen suchte. Schnell schlossen sich die meisten seiner damaligen Spieler zusammen und formten den Kern der Alt-Herren-Mannschaft, der bis heute Bestand hat. Hinzu kamen neue interessierte Spieler, sodass die Gruppe samt Inaktiven mittlerweile 35 Mitglieder hat. Neben zahllosen Freundschaftsspielen gegen Mannschaften vorwiegend aus dem Rhein-Erft-Kreis, nimmt die Alt-Herren-Mannschaft des VfR Fischenich gerne an verschiedenen Kleinfeldturnieren teil, überwiegend mit positivem Verlauf. Das Highlight jeden Jahres ist das eigen organisierte Turnier im Gedenken an den langjährigen Mitspieler Marek Kuznik, der 2009 leider tödlich verunglückte. Dieses Turnier erfreut sich größter Beliebtheit und das sogar über die Hürther Stadtgrenzen hinaus.

Schließlich darf der gesellige Teil nicht fehlen. Neben der Weihnachtsfeier am Ende eines jeden Jahres wird im Sommer das schon traditionelle Beach-Volleyballturnier bzw. ein Familienfest organisiert. Darüber hinaus gibt es verschiedene Ausflüge und sogar eine Mallorca-Tour.

Verantwortlich für die Planung all dieser Aktivitäten ist das sogenannte Orga-Team, dass sowohl die Mitgliederkasse als auch die ganzen Termine verwaltet.

Hier eine Auflistung der zuständigen Personen:

Mannschaftskasse:
Andi Brei
Uwe Schmitz

Spielorganisation:
Jürgen Heinen – Handy 0163-7940408
Goran Przevski – Handy 0175-2192000

Planung des Marek-Kuznik-Gedächtnisturniers:
Udo Möller & Willi Baumhardt

Beisitzer:
Dominik Platz, Tom Ilchmann, Gino Sapia, Niklas Kläber

Termine