Ein Veedel rückt zusammen

Veranstaltung der Dorfgemeinschaft für Familie von verunglückter Mutter (entnommen aus ksta.de)

Hürth-Fischenich. Das tragische Schicksal einer Fischenicher Familie lässt die Dorfgemeinschaft zusammenrücken: Mit einer Benefizveranstaltung am Sonntag, 3. Juni, ab 12 Uhr in der Gaststätte Braunsfeld, Gennerstraße 194, soll Geld für einen Vater und seine zwei Kinder gesammelt werden, die nach dem Unfalltod der Ehefrau und Mutter finanziell in Not geraten sind.

Die Mutter und ihre zwölfjährige Tochter waren Ende März vor den Augen des Familienvaters auf einem Zebrastreifen am Einkaufszentrum Hürth-Park von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 71-jährige Fahrer gab gegenüber der Polizei an, er habe Gas- und Bremspedal verwechselt. Die Frau starb Wochen später im Krankenhaus.

Die Nachbarn nehmen nicht nur Anteil, sondern stellen den Benefiznachmittag auf die Beine. Kinder aus der Gennerstraße malten das Plakat für die Ankündigung. Kostenlose Auftritte haben Domhätzje Nadine und die Gruppe Kolibris zugesagt, Bürgermeister Dirk Breuer übernimmt die Schirmherrschaft. Geplant sind außerdem eine Tombola und Kinderspiele, auch der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee, Kuchen und Gegrilltem soll den Hinterbliebenen zugute kommen. (aen)

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: