VfR 1 verliert in allerletzter Minute

Die erste Mannschaft des VfR Fischenich verlor das heutige Heimspiel gegen GW Brauweiler 2 unglücklich mit 1:2 Toren (Hz 1:1).

VfR 2 besiegt eindrucksvoll Spitzenreiter

Petros Nedelkos vom Trainerteam hatte es angekündigt und die Mannschaft hat es umgesetzt. Heute besiegte die zweite Mannschaft des VfR eindrucksvoll und völlig verdient den Spitzenreiter aus Brühl-Kierberg mit 3:0 (HZ 0:0).

Die AH des VfR Fischenich belegt Platz 4

Die Alte Herren des VfR Fischenich hat beim heutigen Kleinfeld-Turnier in Bergisch Gladbach den vierten Platz belegt.

Das Turnier wurde in den neuen Trikots ausgetragen, welche von Autoglas NRW gesponsert wurden. Die Firma Autoglas NRW wird von AH-Spieler Tom Ilchmann geführt und behebt vor allem Steinschläge an Autoscheiben, und das schnell und unkompliziert. Interessierte melden sich unter Mobil 0171-48 78 779 oder im Internet unter www.gt-autoglas.de

Spielankündigungen fürs Wochenende

Während die Jugendmannschaften die Herbstferien genießen, müssen unsere Seniorenmannschaften am morgigen Sonntag ran und haben dabei interessante Aufgaben zu bewältigen.

Den Anfang macht unsere zweite Mannschaft im Heimspiel um 13 Uhr gegen den 1. FC Kierberg. Die Gäste aus Brühl sind Tabellenführer und entsprechend steht eine schwere Aufgabe bevor. Petros Nedelkos aus dem Trainerteam sieht die Mannschaft dennoch nicht chancenlos: “Wir haben momentan eine gute Form und werden alles geben, um endlich den ersten Heimsieg zu holen!”

Unsere erste Mannschaft erwartet dann um 15:15 Uhr auf der Landau die zweite Mannschaft von GW Brauweiler. Es ist ein erneuter Versuch, die Wende einzuleiten und nach langer Durststrecke den ersehnten “Dreier” einzufahren. “Ich erwarte von der Mannschaft Kampf und Leidenschaft gepaart mit Konzentration und Disziplin!”, sagt VfR-Präsident Peter Heine.

Zu ungewohnter Anstoßzeit ( 17 Uhr !!) tritt die Damen-Mannschaft auswärts bei RG Wesseling 2 an. Dort möchte man genauso so Punkte holen wie bisher in den Heimspielen. Spielführerin Jolene Illgen: “Wir treten zum ersten Mal in einem Pflichtspiel in dieser Saison  auswärts an und möchten dabei ähnlich dominieren wie daheim. Ziel ist es,  die drei Punkte mit nach Fischenich zu nehmen.”

 

Spielbericht VfR-Damen gegen VfL Erp

Die Damen des VFR haben im 3. Meisterschaftsspiel den 3. Sieg errungen. In einem kurzweiligem Spielverlauf erzielten sie zielstrebig gegen die Gastmannschaft aus Erp ein 10:1.! Zum Teil sehr kreativ herausgespielte Tore, vollendet durch Chantal (5), und zum Teil mit direkt verwandelten Freistößen durch Caro (4) und Jolene (1) wurden die zahlenmäßigen Akzente gesetzt. Die Mehrzahl der Tore fielen in der 1. Halbzeit. Das Gegentor fiel durch einen berechtigten Elfmeter für die Gäste. Eindrucksvoll war die geschlossene Mannschaftleistung mit viel Ideen nach vorne und Disziplin in der Defensive. Eine Leistung, auf der sich die weitere bisher gute Entwicklung aufbauen läßt.
Der VfL Erp ist allerdings ersatzgeschwächt angetreten und war vor allem in der 1. Halbzeit nicht gut sortiert. In der 2. Halbzeit steigerte sich der Gegner und zeigte eine gute Leistung. Unsere Mannschaft war jedoch zu jederzeit  spielerisch überlegen und präsentierte sich konzentriert und im Kader ausgewogen. (Text: Sascha Schröder)