Spvgg BBT – B1 = 4:4

Diesmal auf Naturrasen, was bei Temperaturen um die 30 Grad sicher nicht das schlechteste war. Der Platz war auch in einem sehr guten Zustand, so dass dieses Argument nicht ziehen konnte. Aber wie es ist, wenn in der vergangenen Woche alles klappt und im Spiel danach nicht, konnten wir dann am eigenen Leib erfahren. Die Gastgeber waren Top motiviert und gingen hart aber fair in die Zweikämpfe. Wir leisteten uns viel zu viele individuelle Fehler und waren nicht bereit, die Zweikämpfe anzunehmen. Erst zum Schluss ließen die Kräfte bei den Gastgebern nach und wir kamen zum Ausgleich. Kurz vor Schluss kam Flo noch zu einer ganz großen Chance, schoss aber leider über das Tor. So war das Unentschieden aber auch verdient gegen die wacker kämpfenden Gastgeber.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: