Vorstandsneuwahlen beim VfR Fischenich

Am Sonntag, den 04. März fand im Vereinsheim „auf der Landau“ die ordentliche Jahreshauptversammlung des VfR Fischenich statt. Satzungsgemäß waren Vorstandsneuwahlen  vorgesehen. Goldjubilar und Ehrenmitglied Kurt Graf (50-jährige Vereinsmitgliedschaft), Hans-Bernhard Schüller (55-jährige Vereinsmitgliedschaft), Fredi Schmid und Paul Buschke (je 45-jährige Vereinsmitgliedschaft) und Gerda Heine (30-jährige Vereinsmitgliedschaft) wurden für Ihre langjährige Vereinstreue mit einer Urkunde und den neu produzierten VfR-Kölschgläsern geehrt. Geschäftsführer Andreas Friedsam verlas im ausführlichen Geschäftsbericht die zukunftsorientierten Ziele des 285 Mitgliederstarken Vereins.
Mittelfristig solle die Erste Mannschaft um den Aufstieg in die Kreisliga A spielen. Weiterhin soll mit einer guten Zweiten Mannschaft, einer neuen A- und B-Jugend ein Unterbau am Spielbetrieb teilgenommen werden. Auch das 90-jährige Vereinsjubiläum im Jahre 2020 soll groß gefeiert werden. Wünschenswert wäre es den Bolzplatz im Eingangsbereich in ein Kunstrasenkleinspielfeld umzuwandeln. Gespräche mit der Stadt Hürth werden in den nächsten Wochen von Goran Przevski geführt. Die 39 anwesenden, stimmberechtigten Vereinsmitglieder wählten einstimmig den neuen Vorstand. 1. Vorsitzender Peter-Josef Heine, 2. Vorsitzender Karl- Heinz Heinen, 1. Geschäftsführer Andreas Friedsam, 2. Geschäftsführer Marc Filz, 1. Kassierer Gregor Hamacher, 2. Kassierer Heinz Ohlrogge, Jugendleiterin Denise Muschner. Außerdem wurden Goran Przevski und Jürgen Heinen zu den Beisitzern gewählt. Zum neuen  Ältestenrat wurden Wilfried Breuer, Fredi Schmid, Hans-Bernhard Schüller und Dieter Rieck ernannt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: