Pokalspiel & Premiere diese Woche auf der Landau

Auch diese Woche geht es auf der Landau munter weiter mit interessanten Spielen.

Den Anfang macht unsere erste Mannschaft, die morgen am Dienstagabend um 19:30 Uhr in der 2. Runde des Kreisligapokals auf den Kreisliga A- Ligisten SC Fliesteden trifft.

Am Mittwochabend um 19:30 Uhr gibt es dann eine Premiere beim VfR Fischenich. Erstmalig in der Vereinsgeschichte spielt eine reine VfR-Damenmannschaft ein Testspiel, und zwar gegen den Landesligsten BW Königsdorf 1.

An beiden Tagen ist der Getränkestand  geöffnet!

Beide Mannschaften hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

 

 

“Die Jugend ist unser Kapital!”

Denise Muschner (44) ist von Beruf Erzieherin und seit November 2017 Jugendleiterin beim VfR Fischenich. Mit ihr sprach die Online-Redaktion des “Landau-Kuriers” über ihre Aufgaben, eine potenielle Mädchenmannschaft und über die Zukunft der Jugendabteilung:

Landau-Kurier (LK) : Hallo Denise, du bist seit gut zehn Monaten Jugendleiterin beim VfR Fischenich. Was ist genau deine Aufgabe?

Denise Muschner: Meine hauptsächliche Aufgabe ist die Koordination aller Jugendmannschaften. Hierzu zählt zum Beispiel der ständige Kontakt zu den Trainern. Es gibt eine monatliche Trainerversammlung mit allen Jugendtrainern. Desweitern präsentiere ich unsere Jugendabteilung außerhalb des Vereines (z.B. beim Stadtsportverband, Jugendleitertagung des Rhein-Erft-Kreises oder wie kürzlich beim Hürther Stadtfest). Nebenbei organisiere ich auch Turniere. Unser diesjähriges Jugendturnier war mit 42 (!) Mannschaften gut besetzt und es gab sehr viele positive Rückmeldungen.

A-Jugend – Vorbereitungsplan Saison 2018 / 2019

Die neue Saison naht mit großen Schritten.

Der Vorbereitungsplan für die A-Jugend steht ab sofort auf der Mannschaftsseite zur Verfügung.

Der Vorstand wünscht allen Senioren- und Juniorenmannschaften eine gute Vorbereitung und einen erfolgreichen Start in die neue Saison.
Viel Erfolg!

A-Jugend steht in den Startlöchern

Die neu gegründete A-Jugend startet am 17.08.2018 mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Dem lizenzierten Jugendtrainer Marc Filz stehen für die kommende Saison insgesamt  18 Spieler zur Verfügung. Zu Beginn wartet auf den Kader ein intensiver Trainingsplan.

“Die Saison beginnt bereits Anfang September. Es ist somit eine kurze Vorbereitung, in der wir sofort improvisieren müssen, denn die Jungs werden nach und nach aus ihrem Urlaub zum Training stoßen”, erklärt Filz.

Auch wenn man im Verein recht zuversichtlich ist, gibt es laut Filz noch einige Baustellen. “Uns fehlt noch ein Co-Trainer und ein Betreuer. Interessierte können sich ab sofort unter marc.filz@web.de bei mir melden”, so der A-Jugendtrainer.

Schließlich bedankt sich Filz ausdrücklich beim Assistenten der B-Jugend Markus Sturm,  der mit seinem Engagement das Projekt A-Jugend auf die Beine gestellt hat. Filz: “Markus hat einen tollen Job gemacht. Besonders freut es mich, dass einige echte Fischenicher nach ein paar Jahren bei anderen Vereinen den Weg zurück zum Heimatklub gefunden haben”.

 

Mit vollem Tatendrang in die Zukunft

Interview mit Peter Heine,

1. Vorsitzender des VfR Fischenich 1930 e.V.

 

Peter “Biggi” Heine (72) ist mittlerweile 35 Jahre Mitglied beim VfR Fischenich und mit Unterbrechung gut 22 Jahre erster Vorsitzender des Vereins. Mit ihm sprach die Online-Redaktion des “Landau-Kuriers” über die aktuelle Situation im Verein, infrastrukturelle Veränderungen und das 90jährige Jubiläum im Jahre 2020.

Landau-Kurier (LK): Herr Heine, Sie sind mittlerweile über drei Jahrzehnte im Verein und sehr viele Jahre als 1. Vorsitzender in Verantwortung. Was motiviert Sie dazu?

Heine: Der Verein liegt mir sehr am Herzen. Es macht mir unheimlich Freude im Team mit meinen Vorstandskolleginnen und Vorstandskollegen zu gestalten und zu sehen, wie sich unser VfR stets weiterentwickelt. Vor Jahren haben wir noch auf Asche gespielt und kaum Mannschaften gehabt.  Mittlerweile haben wir zwei Seniorenmannschaften, eine sehr aktive Alt-Herren-Mannschaft und mehrere Jugendmannschaften. Besonders freut es mich, dass wir seit sehr langer Zeit wieder eine A-Jugend-Mannschaft und sogar erstmalig in der Geschichte des VfR Fischenich eine Damenmannschaft haben werden.