Berichte VfR-Jugend Jahrgang 2006/2007

Text: Lutz Busch

Mit dem erneuten Titelgewinn beendeten wir unser “Heimturnier”, das 3. Ralf Ambrasath Gedächtnisturnier des VfR Fischenich. Dieses Turnier war das erste Mal, dass wir auf dem „richtigen“ Spielfeld und auf die großen Tore spielen durften. Dies war aufgrund der herrschenden Temperaturen ziemlich anstrengend. Nach der Vorrunde, in der die fünf anwesenden Mannschaften „jeder gegen jeden“ spielten, hatten wir uns den zweiten Platz erkämpft und durften im Finale antreten. Dort ging es gegen Rheinsüd Köln 3, gegen die wir in der Vorrunde noch knapp unterlegen waren. 
Das Spielgeschehen fand weitestgehend im Mittelfeld statt. Unsere einzige richtige Torchance konnten wir nach einem Konter erfolgreich abschließen. In der Schlussphase drängte Rheinsüd auf den Ausgleich, den wir mit Glück und einem guten Torwart verhindern konnten.

 

Am gestrigen Sonntag konnten wir beim Hürther Stadtpokal einen guten 3. Platz hinter den beiden Mannschaften des BC Stotzheim erringen.
Nach Vorrundensiegen gegen den FC Hürth und GKSC Hürth bei einer Niederlage gegen BC Stotzheim 2 wartete im Spiel um Platz 3 der Gastgeber BC Efferen auf uns. Das Spiel war sehr ausgeglichen und ging hin und her. Mitte des Spiels hatten wir per Elfmeter die Möglichkeit zur Führung, die aber leider nicht genutzt wurde.
Der Treffer zur 1:0 Führung für die Gastgeber drei Minuten vor dem Ende wirkte wie die Entscheidung – doch nach einer Ecke konnten wir wenige Sekunden vor Ende aus einem Gewühl heraus doch noch ausgleichen.
Nun ging es ins Elfmeterschießen – und hier zeigten unsere 4 Schützen keine Nerven, während die Efferener Jungs zweimal an unserem Torwart scheiterten. So geht der 3.Platz mit einem 5:2 nach Elfmeterschießen nach Fischenich.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: