Punkt- und Testspiele am Wochenende

An diesem Wochenende finden wieder einige Spiele mit VfR-Beteiligung statt, die viel Spannung versprechen.

Unsere B-Jugend empfängt am morgigen Samstag um 16 Uhr zuhause die zweite Mannschaft vom DJK Südwest U17 zu einem Testspiel. Im Anschluss danach trifft die Alte Herren auf die AH des BC Efferen zum lockeren Kick.

Am Sonntag fährt die VfR-Frauenmannschaft zum Auswärtsspiel zu SG Oleftal 2. Ziel ist es, eine bessere Leistung als letzte Woche zu zeigen und nach Möglichkeit mit einem Sieg nach Fischenich zurückzukehren. Anstoss ist um 10:45 Uhr. Unsere zweite Mannschaft hat erneut spielfrei und testet deshalb um 13 Uhr auf der Landau gegen Rheingold Poll 3.

Unsere erste Mannschaft muss ebenfalls auswärts ran, und zwar um 17:30 (!) Uhr beim SV Weiden 2. Dabei möchte der VfR nach dem Heimsieg letze Woche auch auswärts punkten, um den Tabellenkeller zu verlassen.

D-Jugend auf Mannschaftsfahrt

Die D-Jugend des VfR Fischenich ist zur Zeit auf Mannschaftsfahrt in den Alpen in Berchtesgaden. Das Highlight der Fahrt war eine Übernachtung in einer Almhütte auf 1736 Meter Höhe. Nach der Übernachtung hat die Mannschaft mit dem Trainerteam noch den Aufstieg auf den benachbarten Berg gewagt. Auf 2100m ist so folgendes Mannschaftsfoto entstanden.

VfR 1 gelingt Befreiungsschlag

Die erste Mannschaft des VfR Fischenich beendete ihre lange Sieglos-Serie und gewann heute ihr Heimspiel gegen den  GKSC Hürth 2 mit 3:1 Toren (Hz: 1:0).

Die Gastgeber begannen sehr konzentriert und erarbeiteten sich gute Chancen. Folgerichtig kam es in der 28. Minute zur verdienten Führung durch Sven Kalker nach toller Vorlage von Peter Böhmer. So ging man dann auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel verlor der VfR den Faden und der Gegner kam stärker auf. In der 63. Minute kam es auch dann zum verdienten Ausgleich. In der Folge drängte der Gast aufs Führungstor, doch nach einem Eckball für den VfR erzielte Innenverteidiger David Stichter vier Minuten vor dem Ende mit einem satten Schuss die erneute Führung für den VfR. Den Schlusspunkt setzte nach einem sehenswerten Konter der eingewechselte Andre Pilgram in der Nachspielzeit.

Torreiches Einlagespiel zwischen VfR 2 und AH

Zwischen dem Spiel der VfR-Damen und dem wichtigen Spiel unserer ersten Mannschaft fand noch ein Einlagespiel zwischen der zweiten Mannschaft und der Alten Herren des VfR Fischenich statt. Hintergrund war, dass die zweite Mannschaft dieses Wochenende spielfrei und kurzfristig das Spiel gegen die eigene AH angesetzt hatte, um allen Spielern aus dem Kader entsprechend Spielzeit zu geben. Es entwickelte sich ein sehr lebhaftes und spannendes Spiel, was entsprechend torreich endete. Das genaue Ergebnis wird aber nicht verraten, denn im Vordergrund stand der Fußball. Nach dem Spiel luden die Jungs von der “Zweiten” die Alte Herren noch zum gemeinsamen Bier ein.

VfR-Damen lassen erstmalig Punkte liegen

Jede Serie geht einmal zu Ende, auch die unserer Damenmannschaft. Im heutigen Heimspiel gegen RG Wesseling 1 kam man nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus und ließ somit erstmalig zwei Punkte im Kampf um die Tabellenführung liegen. Dieses Ergebnis war zugegeben unter dem Strich leistungsgerecht. Die VfR-Damen fanden keinen richtigen Zugriff ins Spiel und offenbarten vor allem in der Defensive einige Schwächen. Kurios war zudem, dass alle drei Tore für die VfR-Damen aus Eigentoren der Gegnerinnen resultierten.

Leider gab es noch eine bittere Hiobsbotschaft. Spielführerin Jolene Illgen verletzte sich am Sprunggelenk und musste ausgewechselt werden. Auf diesem Wege gute Besserung und schnelle Genesung!