“Die Jugend ist unser Kapital!”

LK: Eventuell gibt es erstmalig eine reine Mädchenmannschaft. Wie ist es zu dieser Idee gekommen?

Muschner: Es gab ja schon immer vereinzelnd Mädchen in den Jugendmannschaften. Als ich Chantal Thelen aus der VfR-Damenmannschaft mal wegen eines Trainerjobs für die Jugend angesprochen habe, bekam ich die Rückmeldung, dass sie am liebsten eine Mädchenmannschaft trainieren würde. Da der Hürther Grundschul-Kids-Cup noch nicht so lange her war, habe ich mich mit den Schulen von Fischenich und Kendenich in Verbindung gesetzt und ein Probetraining organisiert. Es gab auf Anhieb 19 Teilnehmerinnen. Nach den Ferien wird es ein weiteres Probetraining geben und danach werden wir vielleicht erstmalig eine reine Mädchenmannschaft melden.

LK: Wie ist die Zusammenarbeit mit dem Hauptvorstand? 

Muschner: Wir als Jugendabteilung arbeiten ständig mit dem Hauptvorstand zusammen und stehen auch außerhalb der monatlichen Vorstandsitzungen im engen Austausch mit dem Hauptvorstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: