A-Jugend-Spielbericht vom 02.08.2020

Nach fast 5 Monaten ohne Spiel gegen eine gleichaltrige Mannschaft empfingen wir die Gäste aus Weiler-Volkhoven zu einem Testspiel.

In den ersten Minuten merkte man uns die lange Pause an. Doch nach einem schön erkämpften Ball von Sam, konnte Toni die 1:0-Führung erzielen. Mit einem Zuckerpass von Neuzugang Filip erhöhte Sam wenig später auf 2:0. Nach einem Fehler des gegnerischen Torhüters erhöhte Filip auf 3:0 nach 18 Minuten.

Leider gab es dann ein paar unschöne Momente, die der Schiedsrichter dazu veranlasste, die Partie kurz zu unterbrechen. Nach einigen Gesprächen hatten sich die Gemüter wieder beruhigt und das Spiel konnte fortgesetzt werden.

In der zweiten Halbzeit konnten wir mit einem Mann mehr (ein Spieler hatte in Folge der Unterbrechung Rot gesehen) den Ball laufen lassen und der Spielfluss kam langsam zurück. Am Ende stand es 9:2 für unsere Jungs. Ein guter Test, gegen eine junge Mannschaft.

Bereits nächste Woche geht es weiter, wenn wir ein weiteres Team aus Köln begrüßen dürfen. Dann ist das Team von Roland West Köln zu Gast in der Landau-Arena.

Torschützen:
1:0 Toni S. (7.)
2:0 Sam C. (13.)
3:0 Filip Z. (18.)
4:0 Toni S. (53.)
5:0 Nicklas S. (55.)
6:0 Nicklas S. (70.)
7:0 Filip Z. (75.)
8:0 Sam C. (77.)
8:1 (78.)
8:2 (81.)
9:2 Sam C. (89.)

 

Text: Markus Sturm

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: