Kantersieg für VfR-Frauen

Frauen-Kreisliga:
VfR Fischenich – TuS 1927 Vernich 9:0 (3:0)

Die Frauen des VfR Fischenich starten mit einem 9-0 Kantersieg in die Rückrunde und behaupten damit weiterhin die Tabellenführung in der Frauen-Kreisliga A.

Für das erste Tor sorgte Manuela Giszas. In der 13. Minute traf die Spielerin des Ligaprimus ins Schwarze. In der 16. Minute verwandelte Johanna Spaude einen Elfmeter zum 2:0 für das Team von Trainer Frank Wimmer. Valeria von Mörs brachte das Heimteam in ruhiges Fahrwasser, indem sie das 3:0 erzielte (37.). Der dominante Vortrag von VfR Fischenich im ersten Spielabschnitt zeigte sich an der deutlichen Halbzeitführung. Dass es ein ungleiches Duell war, demonstrierten Giszas (46.), Spaude (55.) und Carolin Damert (62.), die weitere Treffer für den VfR folgen ließen. Durch Treffer von Spaude (74.), Jolene Illgen (80.) und Damert (84.) gewann der VfR Fischenich letztendlich mit 9:0!
Vor heimischem Publikum trifft VfR Fischenich 1930 e.V. am nächsten Sonntag auf GW Brauweiler 2. (Text: fussball.de)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: