Mitgliederversammlung wegen Corona-Virus verschoben / Heine: Wir werden zusammenstehen!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit dem Corona-Virus findet die Mitgliederversammlung nicht wie geplant am 03. Mai 2020 statt. Ursprünglich sollte die Jahreshauptversammlung an diesem Tag im Vereinsheim auf der Landau stattfinden. Angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus hat der Vorstand des VfR Fischenich jedoch entschieden, die Mitgliederversammlung für diesen Tag abzusagen. Die Vereinsführung hatte alle stimmberechtigten Mitglieder bislang ohnehin noch nicht fristgerecht eingeladen und lediglich mündlich auf den Termin hingewiesen. Der Vorstand wird seine Mitglieder umgehend informieren, sobald ein neuer realitischer Termin für die Mitgliederversammlung feststeht.

Gleichzeitig wendet sich Peter Heine, 1. Vorsitzender des VfR Fischenich im Namen der gesamten Vereinsführung an die Vereinsmitglieder:

” In unserer Vereinshymne heißt es unter anderem “…und wenn es auch mal schief geht, werden wir zusammenstehen!”. Das werden wir beherzigen! Wir haben kein Spiel verloren, wir sind auch nicht abgestiegen. Aber unsere ganze Gesellschaft befindet sich in der größten Krise der deutschen Nachkriegsgeschichte. Der Corona-Virus lässt es einfach nicht zu, auch nur an Fussball zu denken. Das betrifft bezüglich unseres Vereins vor allem unsere Jahreshauptversammlung und die Feierlichkeiten zu unserem diesjährigen Vereinsjubiläum. Wir sollten dennoch positiv bleiben und den Vorgaben der Bundesregierung Folge leisten! Dann rollt hoffentlich bald wieder der Ball für unseren VfR, auch wenn niemand leider weiß, wann genau das sein wird.”

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: