VfR erhält neues Trainingstor

Mehrere Mannschaften des VfR Fischenich freuen sich über ein neues großes Trainingstor, welches vor einiger Zeit bei der Stadt Hürth beantragt und diese Woche von den Stadtwerken Hürth geliefert wurde. Das Trainingstor trägt dem hohen Zulauf an Spielerinnen und Spielern Rechnung und soll regelmäßig in der täglichen Trainingsarbeit genutzt werden.

“Wir bedanken uns herzlichst beim  Amt für Schule, Bildung und Sport der Stadt Hürth, das unser Anliegen schnell und unbürokratisch realisiert hat! Über das neue Trainingstor freuen sich alle aktiven Spielerinnen und Spieler gleichermaßen!”, so Peter Heine, 1. Vorsitzender des Vereins.

Der VfR Fischenich hat seit Beginn  der Saison drei Herren- und eine Damenmannschaft sowie eine A-Jugend und eine B-Jugend, die allesamt das neue Tor nutzen können.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: