Spielansetzungen am 02. Oktober 2022

Die VfR-Dauerkarte ab Oktober zu kaufen

Die aktuelle Spielzeit bietet auf der Landau-Arena ab Oktober zahlreiche Heimspieltage der Extraklasse! Frauenfussball, zwei Top-Herrenmannschften samt vielen Derbys in der Kreisliga D – und das alles zum einmaligen Festpreis von 30 €! 

VfR-Herz, was willst du mehr?

Sichere dir jetzt deine Dauerkarte und unterstütze die Fischenicher Mannschaften hautnah! Dauerkarten können erstmalig auf dem diesjährigen Oktoberfest am 02.10.2022 im Vereinsheim erworben werden!

Sei dabei und werde ein treuer Fan des VfR Fischenich!

Verletzung wirft Schatten über erfolgreichen Spieltag

Eigentlich ist es aus sportlicher Sicht für den VfR ein erfolgreicher Spieltag gewesen. Unsere Frauenmannschaft holte dabei ihren ersten Punkt mit einem 2:2-Unentschieden gegen VfL Erp. Danach spielte unsere zweite Mannschaft und deklassierte Aris Wesseling mit 10:0. Schließlich gewann unsere dritte Mannschaft ebenfalls deutlich ihr Spiel gegen Viktoria Frechen 2 mit 6:0.

Überschattet wurde dieser Spieltag von der schweren Verletzung von Steven Hackhausen, Spieler der 3. Mannschaft. Er hat sich im heutigen Heimspiel unglücklicherweise den Arm gebrochen und musste ins naheliegende Krankenhaus transportiert werden. Dieser Zwischenfall schockte das ganze Team.

 “Die Verletzung ist sehr bitter für Steven und uns als Team. Wir stehen alle unter Schock. Den heutigen Sieg widmen wir ausschließlich ihm. Der ganze Verein drückt fest die Daumen, dass die OP gut verlaufen und er entsprechend wieder vollkommen gesund werden wird ”, so Mitspieler und Vorstandsmitglied Sebastian Schneider.

Der Online-Redaktion des Landau-Kurier schliesst sich dem an und wünscht Steven ebenfalls gute Besserung und rasche Genesung.  

 

 

Spielansetzungen am morgigen Sonntag

Morgen ist wieder großer Heimspieltag.  Hier die Paarungen:

Die Gastronomie hat geöffnet. 

 

Zweite & Dritte ohne Punktverlust- Frauen verlieren Derby

Die zweite und die dritte Mannschaft des VfR Fischenich waren beide heute siegreich in ihren Begegnungen.

Die dritte Mannschaft kam dabei zu einem souveränen 5:1 – Erfolg auswärts beim SV Türkspor Bergheim 2. Nach einem 0:1-Rückstand drehte man richtig auf und fuhr völlig verdient den vierten Sieg im vierten Spiel ein.

Mit großer Vorfreude fuhr unsere zweite Mannschaft zum Nachbarschaftsduell nach  Brühl-Vochem. Man gab sich keine Blöße und gewann mit 3-0! Hilfreich war sicherlich die direkte Führung in der ersten Minute. Unsere zweite Mannschaft ist damit ebenfalls weiterhin ohne Punktverlust.

Nicht so erfolgreich waren die VfR-Frauen, die leider wieder einmal mit leeren Händen da stehen. In einem hart umgekämpften Derby zog man auch aufgrund des fehlenden Spielglücks gegen den BC Efferen mit 3:4 den Kürzeren. Dabei musste man immer wieder einem Rückstand hinterherlaufen. Zwar konnte der VfR  mehrmals ausgleichen, aber schließlich den Last-Minute-Sieg für Efferen nicht mehr verhindern. Somit verweilt man weiterhin im Tabellenkeller der Kreisliga A.