3 Punkte und ein schon sehr lang verdientes Tor

VfR Fischenich 1930 e.V. B-Jugend – Sportfreunde Glueckauf Habbelrath-Grefrath 1920 e.V. 4:1 (1:1)

Am Wochenende empfingen wir die Gäste aus Frechen. Nach dem wir unser letztes Spiel gegen BW Königsdorf verloren hatten, war Wiedergutmachung angesagt.

Das Spiel begann recht zerfahren und man merkte uns die Verunsicherung etwas an. Habbelrath hatte etwas mehr vom Spiel, jedoch ohne sich große Chancen zu erspielen.

Wir versuchten mit langen Bällen etwas Sicherheit in unser Spiel zu bringen. Nach so einem langen Ball konnte sich Sam vom Verteidiger lösen und das 1:0 erzielen. Doch Habbelrath konnte mit der ersten guten Chance ausgleichen, als drei Spieler von uns am Ball vorbei schlugen.

In der zweiten Halbzeit nahmen wir das Heft in die Hand und spielten nur noch auf ein Tor. Sage und schreibe 6(!) Pfosten- oder Lattenschüsse fanden nicht den Weg ins Tor. Wenn es nach der alten Fussballregel gegangen wäre, dann hätten wir das Spiel eigentlich verlieren müssen. Auf einmal tauchte Habbelrath gefährlich vor unserem Tor auf, doch Tim konnte den Ball sehr gut halten. In der 73. Minute war es dann eine Standardsituation, die den Bann brach. Nach einer Ecke von Marc, konnte Marvin zum 2:1 einköpfen. Kurz danach erhöhte Sam auf 3:1. Für den Schlusspunkt sorgte dann unser Flo, der mit seinem zweiten Ballkontakt seinen allerersten Treffer erzielen konnte.

Trotzdem großes Lob an die sehr fairen Gäste, die uns alles abverlangt haben!

Jetzt ist erstmal Pause aufgrund der Osterferien. Anfang Mai geht’s dann weiter mit dem ersten Endspiel gegen BW Königsdorf.

Wir wünschen allen schöne Ostertage.

(Text: Markus Sturm)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: