Ausrufezeichen gegen starken Gegner gesetzt!

Spielbericht des B-Jugend-Testspiels

VfR Fischenich – SpVg Frechen 20  3:1 (1:0)

Wir empfingen die U17 der SpVg Frechen 20 als Generalprobe für den Saisonstart nächste Woche. Der Gegner rotierte zwar innerhalb der Mannschaft, trotzdem stand uns ein starker Gegner gegenüber, der immerhin in der kommenden Saison in der Sonderstaffel antreten wird.

Die ersten Minuten gehörten auch den Gästen, die gut gestaffelt die ersten Angriffe gegen unser Tor führten. Doch wir konnten die erste Druckphase gut überstehen. Mit zunehmender Spieldauer wurde unser Spiel sicherer und das Zusammenspiel der neuen Spieler klappte von Minute zu Minute immer besser. Allerdings blieb auch der Gegner gefährlich, doch unser “Notgoalie” Kili konnte sich einige Male auszeichnen. Wir nährten uns langsam aber sicher auch dem gegnerischen Tor und in der 37. Minute konnte Luis eine Traumkombination zur viel umjubelten Führung nutzen.

In der 2. Halbzeit konnten wir lange die Ordnung im Spiel halten und hatten auch einige Chancen, die Führung auszubauen. In der Schlussphase sollte die Partie aber noch mal Fahrt aufnehmen. Nachdem wir mehrmals den Ball nicht klären konnten, nutzten die Gäste die Gelegenheit und konnten die Partie ausgleichen. Doch 2 Minuten vor Schluss sprintete Sam zwischen den Verteidiger und dem Torwart und konnte den Ball in Netz bringen. Unser neuer Kapitän Mike stellte dann in der letzten Minute den 3:1-Endstand her.

Fazit: Eine gelungene Generalprobe gegen einen guten Gegner. Die Neuzugänge finden immer besser ins Team und man ist optimistisch für den Saisonstart nächste Woche.

(Der Spielbericht wurde verfasst von Markus Sturm)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: