VfR 1 verpatzt Saisonstart bei Aufsteiger Akhtamar

1. Spieltag: ASC Akhtamar  – VfR Fischenich 3:1 (3:0)

 

Das ging mal gründlich in die Hose! Die erste Mannschaft des VfR Fischenich verlor das Auftaktspiel auswärts bei ASC Akhtamar aus Frechen insgesamt verdient mit 1-3. Vor allem in der ersten Halbzeit ließ der VfR  Zweikampfstärke und Wachsamkeit vermissen, so dass man nicht unverdient mit 0:3 in die Pause ging.

Trainer Oscar Ewertz sprach die Fehler seiner Mannschaft ganz klar an und so kam der VfR mit Beginn der zweiten Halbzeit auch besser ins Spiel. Es war nur noch ein Spiel auf das Tor der Mannschaft aus Frechen. In dieser Phase ließ der VfR leider beste Möglichkeiten ungenutzt und kam lediglich zum Ehrentreffer durch Sebastian Schneider in der 80. Minute.

Bleibt zu hoffen, dass die erste Mannschaft des VfR Fischenich durch eine Leistungssteigerung schnell in die Spur findet und diesen rabenschwarzen Tag vergessen machen lässt!

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: