VfR-Frauen verlieren in Erp; “Erste” überrascht gegen Spitzenreiter

Am Sonntag vor Ostern mussten nur zwei der drei VfR-Seniorenmannschaften zu Punktspielen antreten. Die zweite Mannschaft hatte heute spielfrei.

Die VfR-Frauen spielten beim Tabellenvorletzten VfL Erp und verloren dabei auf dem ungewohnten Aschenplatz mit 0-1. Damit ist man seit drei Spielen sieglos und belegt nunmehr den 5. Platz in der Kreisliga A.

Deutlich erfreulicher lief es für die erste Mannschaft, die heute daheim auf der Landau den Spitzenreiter Horremer SV empfing und dabei ein beachtliches 0-0 Unentschieden erzielen konnte. “Die letzten Wochen waren für die erste Mannschaft aus diversen Gründen turbulent. Entsprechend gab es seitens des Vorstands Gesprächsbedarf. Heute sind wir stolz auf die Mannschaft, die sehr diszipliniert und als Einheit diesen wichtigen Punkt gegen den Tabellenführer erkämpfen konnte!”, so VfR-Vorsitzender Peter Heine.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: