“Wir müssen die Aufbruchstimmung nutzen!”

Am kommenden Wochenende beginnen die Punktspiele der beiden VfR-Herrenmannschaften. Aus diesem Anlass sprach die Online-Redaktion des “Landau-Kuriers” mit dem Sportlichen Leiter Ralf Schüller (52) über seine Aufgaben, die kommende Spielzeit und die Spielphilosophie des Vereins.

Landau-Kurier (LK): Hallo Ralf, du bist schon seit  vierzig (!) Jahren Mitglied beim VfR und hattest dabei einige Positionen wie z.B. Trainer der 1. Mannschaft oder Geschäftsführung inne. Seit März 2018 bist du nun Sportlicher Leiter für den Seniorenbereich. Wie kam es dazu und was sind deine Aufgaben?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: