Spannende Remis-Begegnungen der F2-Jugend


Am 30.03. zu Gast beim GKSC startete das Spiel der VfR F2-Jugend mit voller Vorfreude beim schönsten Wetter. In der ersten Halbzeit ging es konzentriert los. Ein spannendes Spiel mit vielen Vorstößen beider Mannschaften. Nach 15 Min ging der GKSC mit 1:0 in Führung und rettete sich bis zur Halbzeit. Nach einer taktischen Umstellung ging es offensiver in die zweite und bessere Hälfte für die VfR F2-Jugend. Schließlich gelang durch einen Abpraller und hohem Ball der verdiente Ausgleich zum 1:1. Dann ging es bei beiden Mannschaften hin und her. Ein faires und spannendes Spiel. Das endete nach der zweiten Halbzeit mit einem zufriedenen Unentschieden für beide Jugendmannschaften.
Nach einer Woche und nur einer Trainingseinheit haben wir am Samstag (06.04) den SC Brühl empfangen. Die gesamte VfR Fischenich F2-Mannschaft – mit ausreichend Wechselspielern ausgestattet – startete die Partie pünktlich um 11:00 Uhr mit viel Elan. Nach 10 Minuten der Führungstreffer zum 1:0. Kurz danach ein schneller Konter und der VfR führt verdient 2:0. Halbzeitansprache mit der Bitte konzentriert zu spielen und wenn möglich, nachzusetzen. Nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit gelingt durch einen fantastischen Weitschuß aus rechter Position das 3:0. Unhaltbar für den Torwart. Ein Tor der Kategorie „WOW“. Doch kurz danach die Wende. Die Mannschaft von SC Brühl verkürzt mit einem Anschlusstreffer zum 3:1. Der VfR überrascht. Kurz danach ein weiterer Treffer nach einen Freistoss 3:2. Der VfR bangt um seine Führung. Schließlich der Ausgleich zum 3:3. Man merkt der Mannschaft an, dass sie schockiert ist. In den Minuten funktioniert kaum was. Ballverluste, Fehlpasse und missglückte Rettungsaktion. Nun der Supergau. SC Brühl geht auf einmal in Führung mit 3:4. Die Spannung war unglaublich, alle fiebern mit die VfR F2-Mannschaft kämpft. Jeder Ball wird nach vorne geschossen und es gelingt in letzter Minute der Ausgleich und gleichzeitiger Endstand zum 4:4. Was für eine Wahnsinns-Partie.
Die Hinrunden-Saison endet zufriedenstellend für die VfR Fischenich F2-Jugend mit drei Unentschieden und zwei Siegen. Wir wüschen allen Spielern, Eltern, Fans und Unterstützer schöne Ostern. Das nächste Heimspiel findet am 04.05 statt und ist der Start in die Rückrunde gegen Viktoria Gruhlwerk. (Text: Tomek Schmiejka, Trainer und Motivation)  

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: