Großer Heimspieltag verspricht Spannung!

Die VfR-Seniorenmannschaften erwarten am kommenden Sonntag zuhause auf der Landau interessante und zugleich schwere Aufgaben.

Den Anfang macht die VfR-Frauenmannschaft im absoluten Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Pulheimer SC. Das Team von Trainer Sascha Schröder ist hochmotiviert und könnte mit einem Sieg von der Punktezahl zum Ligaprimus aufschließen und damit die Meisterschaft richtig spannend machen. Anstoß ist um 10:45 Uhr.

Direkt im Anschluss um 12:30 Uhr trifft die zweite Herrenmannschaft des VfR im Derby auf den Tabellendritten SC Meschenich. Nach der bitteren Niederlage letzte Woche in Efferen möchte man gegen den ambitionierten Nachbarn aus Köln unbedingt punkten. “Wir sind absolut fokussiert und möchten natürlich die drei Punkte in Fischenich behalten. Es wird allerdings nicht einfach, weil sicherlich zahlreiche Fans aus Meschenich auf die Landau kommen werden. Doch auch wir setzen auf die Unterstützung unserer Fans”, so Pedros Nedelkos vom VfR-Trainerteam.

Schließlich findet dann um 14:45 Uhr das Heimspiel der ersten Mannschaft gegen den SV Godorf statt. Nachdem man letzte Woche spielfrei hatte, möchte der VfR mit einem Heimsieg in der Tabelle weiter nach oben klettern. Die guten Leistungen besonders in den Heimspielen sprechen durchaus dafür, dass man dieses Vorhaben realisieren kann.

Das Vereinsheim hat den ganzen Spieltag geöffnet! Der Vereinsvorstand weist auf die besondere Parkplatzsituation auf der Landau hin! Alle Besucher, die mit dem PKW anreisen, werden gebeten sich an die Regelungen zu halten, um Bußgelder zu vermeiden!

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: