VfR 1 vorübergehend ohne Cheftrainer

Eine weitere Hiobsbotschaft schockt den ganzen Verein. Der Cheftrainer der ersten Mannschaft Gökhan Erbis hat sich die Achillessehne gerissen und fällt wegen der entsprechenden Operation einige Zeit aus. “Das tut uns sehr leid. Im Namen des ganzen VfR Fischenich wünschen wir Gökhan Erbis schnelle Genesung! Hoffentlich steht er schnellstmöglich wieder mit seinem Team auf dem Trainingsplatz!”, so VfR-Geschäftsführerin Chantal Thelen. Bis es soweit ist, wird die Mannschaft von Co-Trainer Salvatore Longhitano betreut.

Gökhan Erbis hatte die erste Mannschaft Mitte Oktober übernommen, nachdem der bisherige Trainer Oscar Ewertz zurückgetreten ist.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: