Das Dorf feiert wieder

Die über zweijährige Corona-Pandemie hat auch im kulturellen Bereich Spuren hinterlassen. Viele Veranstaltungen im Dorf konnten nicht stattfinden und die Karnevalsumzüge fielen ebenfalls aus.

Umso erfreulicher ist es, dass der Fischenicher Junggesellenverein in Zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft im diesem Jahr den “Tanz in den Mai” organisiert. (Siehe Bild). 

Der VfR Fischenich begrüßt diese Veranstaltung und wünscht allen Teilnehmern trotz der derzeitigen schwierigen Rahmenbedingungen ein paar schöne Stunden. 

Heutige Derbybilanz: 2:1

Am heutigen Sonntag fanden insgesamt drei Derbys statt. Dabei gewannen die zweite Mannschaft und das Frauenteam jeweils ihre Spiele. Die dritte Mannschaft musste auswärts eine knappe Niederlage hinnehmen.

Etwas Aufatmen bei den VfR-Frauen. Im Kellerduell beim BC Efferen kam man zu einem 3:1 -Auswärtssieg. Damit lebt die Chance auf den Klassenerhalt in der Frauen-Bezirksliga weiter.

Unsere Zweite gewann souverän mit 5:1 gegen die zweite Mannschaft des SV Kendenich und festigte  damit  erstmal den vierten Tabellenrang. Erwähnenswert ist der Doppelpack von VfR-Oldie Zeljko “Dzeko” Leutar.

Eine bittere 3:4-Niederlage musste unsere dritte Mannschaft auswärts im Spitzenspiel gegen den BC Stotzheim 3 hinnehmen. Dadurch schmolz der Punktevorsprung auf drei Punkte zusammen.

Der VfR fokussiert sich jetzt auf das Nachholspiel der ersten Mannschaft am kommenden Donnerstag um 20 Uhr zuhause gegen den Tabellenführer Frechen 20 (U21). Aus diesem Anlass ist der Eintritt frei. Die Gastronomie hat wie gewohnt geöffnet.

Drei Derbys am Sonntag

Ab 13 Uhr empfängt auf der Landau unsere zweite Mannschaft den SV Kendenich 2 zum Derby.  Nachdem das Spiel gegen den SC Kalscheuren 2 aufgrund von coronabedingten Ausfällen beim Gegner 2:0 für den VfR gewertet wurde,  möchte die Mannschaft von Giuseppe Caramanno und Jürgen Heinen nun auch die drei Punkte gegen den SVK daheim behalten.

Unsere erste Mannschaft hat am Sonntag spielfrei. Das Team von Gökhan Erbis muss wieder am kommenden Donnerstag zuhause zum Nachholspiel gegen den Tabellenführer Frechen 20 (U21) ran. Anstoß ist um 20 Uhr.

 

*Stand heute finden alle drei Spiele statt. Kurzfristige Absagen aufgrund von Corona können nicht gänzlich ausgeschlossen werden! Wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten schnellstmöglich darüber informieren !

Update+++Eilmeldung+++ Alle drei Spiele der Herrenmannschaften abgesagt!!!

Die wieder steigenden Corona Inzidenzahlen schlagen auch auf den Amateurfußball durch. Nachdem die Heimspiele unserer dritten und ersten Herrenmannschaft am morgigen Sonntag abgesagt worden sind, wurde soeben auch das Derby unserer zweiten Mannschaft gegen den SC Kalscheuren 2 ebenfalls  Corona bedingt abgesagt.!

Es steht noch nicht definitiv fest,  wann diese Spiele nachgeholt werden können.

 

 

Ausblick aufs Wochenende

An diesem Wochenende finden neben den Seniorenspielen auch Jugendspiele statt. Los geht’s am Samstag, wo insgesamt drei Jugendmannschaften des VfR zuhause auf der Landau im Einsatz sind. (Siehe Grafik).

Am Sonntag finden dann die drei Seniorenspiele der VfR-Herren und ein Testspiel der Frauen statt.

Unsere zweite Mannschaft tritt auswärts um 13 Uhr zum Derby gegen den SC Kalscheuren 2 an. Mittlerweile ist man als Tabellenvierter ein Platz vor dem SCK. Das Hinspiel endete 8:1 für den VfR.

Um 13:30 Uhr auf der Landau spielt unsere dritte Mannschaft gegen den FC Schwadorf 2. Diese Pflichtaufgabe gegen den Brühler aus der unteren Tabellenhälfte gilt es zu meistern, denn nächste Woche gehts zum Spitzenspiel gegen den BC Stotzheim 3.

Die erste Mannschaft des VfR empfängt um 15:30 Uhr den Tabellenführer Frechen 20 U21. Nach zwei Siegen in Folge möchte man für eine Überraschung sorgen und geht mit breiter Brust ins Spiel. 

Schließlich endet der Spieltag mit dem Testspiel der VfR-Frauen gegen SC Roland-West. Anstoß ist um 17:30 Uhr.